economic 1050731 640Kostentransparenz ist uns wichtig

Die finanzielle Situation unserer Klienten ist regelmäßig angespannt. Wir denken, das es bei Ihnen nicht anders ist.

Da uns Ihre finanzielle Situation bewusst ist, wir jedoch der Meinung sind, dass auch Menschen in fianziell sehr angespannten Lagen eine fundierte und vor allem zielgerichtete Schuldner- und Insolvenzberatung bekommen sollen und müssen, haben wir uns dazu entschlossen einen pauschalen Einheitspreis zu erheben.

Wir bieten Ihnen die Schuldner- und Insolvenzberatung bis zu 10 Gläubiger (bestehend aus einen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsversuch und Insolvenzantragsstellung) zu einem Komplettpreis ab 749,00 € inkl. Mehrwertsteuer an. Dieses Angebot richtet sich an Verbraucher. Selbstständige und ehemlas Selbstständige bekommen von uns ein Angebot bei der Erstberatung.

Bei mehr als 10 Gläubiger berechnen wir 15,95 € inkl. Mehrwertsteuer je Gläubiger zusätzlich.

Beispiel:

Sie haben 13 Gläubiger, dann würde die Schuldnerberatung für Sie bei uns komplett 796,85 € kosten. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus:

Pauschalpreis bis 10 Gläubiger 749,00 € + 3 x 15,95 € = 796,85 €

Sollte ein Gläubiger mehrere Forderungen gegen Sie geltend machen, werden diese als ein Gläubiger behandelt. Dieses gilt jedoch nicht, wenn die Forderungen des Gläubigers durch unterschiedliche Forderungsvertreter (Rechtsanwälte/Inkassobüros) betreut werden. In diesem Fall gelten diese Forderungen als Einzelforderung und werden entsprechend getrennt mit dem Faktor eins berechnet.

In den vorgenannten Gebühren sind enthalten:

  • Ordnen Ihrer Unterlagen
  • Erfassen der Gläubigerdaten
  • Anschreiben aller Gläubiger und die weitere Korrespondenz
  • Prüfung der Forderung auf Stimmigkeit
  • Erstellen eines außergerichtlichen Schuldenbereinigungspllans
  • Bestätigung über das Scheitern des Einigungsversuches gemäß § 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO
  • Ausfüllen des Antrages auf Eröffung der Verbraucherinsolvenz

Sollten Sie nicht in der Lage sein, den Gesamtpreis für unsere Tätigkeit in einer Zahlung aufzubringen, so sprechen Sie uns darauf an. Gerne sind wir bereit mit Ihnen eine für beide Seiten angemessene Ratenzahlung zu vereinabren.

Einigungsgebühr

Erreichen wir für Sie eine außergerichtliche Einigung, sodass Sie das Insolvenzverfahren vermeiden können, berechnen wir eine Einigungsgebühr in Höhe von 150,00 € netto (178,50 € brutto).

Vorkasse

Bedningt durch das Rechtsgebiet werden Sie sicherlich verstehen, dass wir Vorkasse als Zahlungsbedingung vereinbaren. Der Rechnungsbetrag kann grundsätzlich nur gegen Zahlungsbeleg in Bar geleistet werden, da mit dem Eröffnungsbeschluss die Schuldnerberatung selbst -von Gesetzes wegen- zum Insolvenzgläubiger werden würde sollten Beträge offen sein.

Der Insolvenzantrag wird von uns erst nach vollständigem Rechnungsausgleich erstellt.

Alle hier genannten Gebühren beziehen sich nur auf unsere Dienstleistungen im außergerichtlichen Schuldenbereinigungsversuch zur Vorbereitung des jeweiligen Insolvenzverfahrens. Kosten für eine Anwaltliche oder Steuerberaterliche Beratung / Vertretung im Insolvenzverfahren sind hier nicht enthalten. Ebenso sind die Gerichtskosten sowie die Gebühren für den Insolvenzverwalter in unseren Gebühren nicht enthalten.